Zukunftswerkstatt

„Wohnen, Arbeiten, Mobilität, Versorgung auf dem Land“


Was?


Gemeinsam Handlungsbedarf identifizieren, Lösungsansätze entwickeln und in die Umsetzung gehen...

Die Methode wurde von Robert Jungk, einem österreichischen Zukunftsforscher, erfunden. Sie richtet sich darauf, in einer moderierten Veranstaltung durch Gestaltungsansätze innovative Problemlösungen zu finden und diese gemeinsam in Angriff zu nehmen.

Hauptziel der Zukunftswerkstatt ist die Planung und Durchführung von Projekten, die zur Lösung oder Verbesserung der zuvor gemeinsam identifizierten Probleme und Defizite beitragen können. Insofern bietet die Zukunftswerkstatt einen guten Rahmen, um Projekte gemeinsam zu entwickeln und (evtl. teilweise) umzusetzen.

 

 

Wann?

Auftakt: 22.04. - 14:00-18:00 Uhr und 23.04. - 10:00-18:00 Uhr

Zwischenpräsentation: 11.06. - 10:00-14:00 Uhr

Ergebnispräsentation: 16.07. - 10:00-14:00 Uhr

Zwischen der Auftaktveranstaltung und den Präsentatione arbeiten die Teams in Eigenorganisation an ihrer Idee bzw. an ihrer Umsetzung

Wo?

co:hub66
Neumarkt 15
66111 Saarbrücken

Wie?

Anmeldung per e-Mail an: j.hartnik@hbksaar.de

 

Containern - das Beste rausholen


Wann:

04. - 08. April

Wo:

Dachatelier

Lehrende:

Markus Spang

Julia Hartnik

Julia Perzina

Hannes Käfer

und Gäste

 

In der Intensivwoche CONTAINERN erwarten euch Theorie und Übungen rund um Professionalisierungsthemen. Jeden Tag nähert ihr euch den notwendigen Informationen und Kompetenzen in den Bereichen Recht, Steuern, Versicherung, Projektfinanzierung, Team/ Projektmanagement und SocialMedia/Eigenwerbung mit unterschiedlichen Dozierenden. Ziel ist es, dass ihr nach dieser Woche für die ersten Schritte in die Berufswelt vorbereitet seid.

Externe Expert:innen stehen euch neben den Workshops auch für individuelle Fragen zur Verfügung.

Wir, das Team von places2x, möchten mit euch gemeinsam Containern: In der Menge an Informationen und Wissen rund um Berufstätigkeit das Beste für euch rausholen! 


Die Veranstaltung wird als Fachpraxis Professionalisierung angerechnet. 

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig - die Intensivwoche soll euch beim Einstieg in diese Themen helfen!

Mit der Teilnahme an der Workshopwoche können 2 Etcs erreicht werden. Es besteht die Möglichkeit durch zusätzliche Leistungen (individuell zu vereinbaren) auf 4 etcs aufzustocken.

Geist statt Kohle

ZU BESUCH Geschichten über's Gründen


An der HBKsaar und der htw saar gibt es seit 2020 die Gründungsberatung "places2x", die jedes Semester viele Veranstaltungen und Angebote schafft, um den Studierenden der beiden Hochschulen Perspektiven rund um Selbstständigkeit, Gründungen und anderen Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen.

 

 

Bei "Geist statt Kohle. Zu Besuch" sprechen wir mit Junggründer:innen und Selbstständigen, die aus dem Umfeld der HBKsaar und der htw saar kommen. In moderierten Online-Gesprächen möchten wir von den Gründer:innen erfahren, was sie motiviert hat und welche Herausforderungen es für sie gab und gibt in ihrer Selbstständigkeit.

Dieses Mal interessieren uns besonders die Orte der Arbeit von Gründer:innen: Ateliers, Produktionsstätten, Büroräume, Werkstätten, Labore, Sets... was auch immer die Orte sein mögen, an denen ihre Arbeit sichtbar und gestaltet wird.

 

Wir nehmen euch digital mit auf eine Reise an Orte des Arbeitens und zeigen euch, wie und wo Ideen zu Geschäftsmodellen wurden.

An folgenden Terminen jeweils um 18-19 Uhr

21.04. | 05.05. | 19.05. | 02.06. | 16.06. | 30.06.
 

Über den BigBlueButton-Link: http://workshops.k8.design/b/jul-wez-cjw

Wir empfehlen euch den Link mit den Browsern firefox oder chrome zu öffnen. Bei anderen ergeben sich gehäuft Probleme mit dem Audiosignal.